7 Tipps für ein effizientes Geschäftsreisen Management

                                                         

 Richtig eingesetzt, bietet Ihnen professionelles Travel Management das optimale Tool, um Ihre Geschäftsreise-Kosten in den Griff zu bekommen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier:

1. Zeit sparen 

Studien belegen, dass Travel Management Unternehmen mehr als doppelt so schnell sind, um selbst komplexe Buchungen durchzuführen – von der ersten Anfrage bis zur Abrechnung. Stellen Sie sich vor, wie viel Zeit eine Buchung Ihren Mitarbeitern kostet – Suche, Vergleiche, Genehmigungen, Freigaben, Eingabe der Daten und das immer wieder für Flüge, Hotels, Mietwägen,…

2. Nachträgliche Änderungen ohne Zusatzkosten

Rund 30 Prozent der Online-Buchungen von Geschäftsreisen werden wieder „aufgemacht“, wie es im Branchenjargon heißt. Gemeint sind Umbuchungen, Namensänderungen und Ähnliches. Bei vielen Online-Buchungsmaschinen lässt sich das im Nachhinein nicht ändern und es fallen Zusatzkosten an.

3. Verbindungen optimieren

Bei Flügen außerhalb Europas mit mehrmaligem Umsteigen wird es noch komplizierter. Teuer für das Unternehmen machen die Reise dann nicht eventuell zusätzliche Gebühren, sondern auch ungünstige Verbindungen. Muss eine Führungskraft acht Stunden auf einen Anschlussflug warten, ist das verlorene Arbeitszeit. Kommt ein Mitarbeiter aufgrund des überlangen Fluges erschöpft zu einer wichtigen Verhandlung, kann dies das Unternehmen noch wesentlich mehr kosten, als durch das Billig-Ticket erspart wurde.

4. Reiserichtlinien, Statistiken & Reports

Ein professionelles Travel Management Unternehmen hilft Ihnen dabei, Reiserichtlinien zu etablieren. Darin wird festgelegt, wer für welche Reisen welche Tickets buchen darf – unabhängig von den persönlichen Bedürfnissen der Mitarbeiter. Außerdem erhalten Sie regelmäßig umfassende Management-Informationen in Form von Einsparungsstatistiken.

5. Prozesskosten minimieren

Wesentlich zur Senkung der Reisekosten trägt die Optimierung aller mit der Buchung verbundenen Abläufe bei. Auf Business-Reisen spezialisierte Reisebüros nehmen die gesamte Prozesskette einer Geschäftsreise unter die Lupe. Neben den direkten Kosten, wie Flug- und Hotelkosten, werden auch die indirekten Reisekosten wie Genehmigungsverfahren, Bestellprozesse und Reiseabrechnungskosten berücksichtigt. Durch Optimierung lassen sich 35 bis 50% der Kosten sparen.

6. Unterstützung bei Verhandlungen mit Leistungsträgern

Unsere hervorragenden Kontakte zu diversen Leistungsträgern ermöglichen es uns, Sie bei der Verhandlung von Firmentarifen mit Airlines, Hotels und Mietwagen zu unterstützen. 

7. Entschädigung bei Flugverspätung oder Flugausfall

Wussten Sie, dass Sie nach EU-Recht Anspruch auf Entschädigung bei Flugverspätungen oder Flugausfällen haben? Gemeinsam mit Ihnen machen wir Ausgleichszahlungen bei den Fluglinien für Sie geltend. 

Noch Fragen?

Unser Team beantwortet Ihnen gerne alle Fragen über ein professionelles Geschäftsreisen Management. Oder stöbern Sie in unserem News-Blog und erfahren so mehr über die aktuellsten Themen in der Geschäftsreisen Welt.